TRIUMPH BAD KREUZNACH
Montag, 29. November 2021

Artikel aus der Motorradszene zum Neubau

Text übernommen aus der Dezember Ausgabe der Motorradszene:

"Großes Geplant"

sk-bikes plant Anfang 2022 den Umzug in das neugebaute Motorradzentrum in der Mainzer Straße 15. Mit den bisherigen Marken KTM, Triumph, Husqvarna, Indian, Royal Enfield, Peugeot und NIU, sowie mit weiteren neuen Motorradherstellern wird die Auswahl an Fahrzeugen, Accessoires und Bekleidung nochmals erweitert. Das moderne Motorradzentrum bietet über 3000 Quadratmeter Gebäudefläche, davon 2000 als Ausstellung und 5000 Quadratmeter Grundstücksfläche, verteilt auf 2 Etagen. Auch für Lieferanten bietet der neue Standort am Rand von Bad Kreuznach Vorteile: die Zufahrt ist einfacher und für Kundenfahrzeuge wird ausreichend Parkfläche vorhanden sein. 

Stefan Kümpel ist auch dieses Jahr der größte Triumph-Händler in Deutschland. Auf 325 verkaufte Brit-Bikes können er und sein Team stolz sein, denn diese hohe Verkaufszahl wurde das erste Mal erreicht. Europaweit steht sk-bikes auf einem sensationellen Platz 5 unter den Triumph-Händlern. Auch bei den KTM-Händlern gehört sk-bikes seit Jahren zu den Größten in Deutschland. 

Für das neue Motorradzentrum, das noch einige Neuheiten bieten wird, sucht Stefan Kümpel Verstärkung für Werkstatt und Verkauf. Wer das erfolgreiche Team unterstützen möchte, kann gerne seine aussagekräftige Bewerbung per Email an info@sk-bikes.de senden. 

Text: Susanne Roth, Motorradszene

Weitere News